Allgäu mit Kindern

Mein Herzensprojekt: der Reiseführer Allgäu mit Kindern

Es war ein großes Projekt, das mit sehr viel Arbeit verbunden war und unglaublich viel Spaß gemacht hat. Ende Juli 2017 ist mein zweiter Allgäu-Reiseführer erschienen. „Allgäu mit Kindern“ habe ich für den Peter Meyer Verlag geschrieben, der sich auf umweltbewusstes Reisen spezialisiert hat. Das ist aus meiner Sicht eine sehr glückliche Kombination, denn das Allgäu ist eine perfekte Familiendestination, und zwar gerade wegen der wunderbaren Natur, die durch sanften Tourismus genutzt und geschützt werden kann.

Autorenportrait im Allgäu-Reiseführer Allgäu mit Kindern

Besonders schön finde ich an diesem Allgäu-Reiseführer für Familien mit Kindern zwischen drei und 13 Jahren, dass er zum einen auch die weniger bekannten Regionen wie das „Unterland“ zwischen Memmingen und Bad Wörishofen oder die Städte Marktoberdorf, Kaufbeuren und Kempten samt Umland gut abdeckt.

Zum anderen haben neben den spektakulären Ausflugszielen auch kleine Kostbarkeiten wie etwa der Naturlehrgarten bei Mindelheim, der Klosterberggarten in Kaufbeuren oder der Eichhönchenwald in Fischen ihren Platz gefunden. Auch Spielplätze, Minigolfanlagen und Buchhandlungen finden sich darin – natürlich alle von mir persönlich besichtigt und getestet. Na gut, die Spielplätze habe ich nur besichtigt. Aber die Buchhandlungen und Minigolfanlagen habe ich tatsächlich ausgiebig getestet! Meine Kinder haben seitdem ihre Liebe zum Minigolfen neu entdeckt …

Hier können Sie Allgäu mit Kindern direkt beim Verlag bestellen oder natürlich auch bei Amazon: Allgäu mit Kindern: Die 300 schönsten Ausflüge und Adressen für eine erlebnisreiche Familienzeit (Freizeiführer mit Kindern) (Partnerlink*)

Cover des Reiseführers Allgäu mit Kindern

*„Partnerlink“ bedeutet, dass ich für jeden Einkauf, der durch einen Klick auf diesen Link zustande kommt, eine kleine prozentuale Beteiligung bekomme. Mehr darüber lesen Sie in meiner Datenschutzerklärung.