MFA-Tag 2017 in München - Kurzbericht

November-Highlight: der MFA-Tag 2017 in München

MFA-Tag 2017 in München - Kurzbericht

Kaum zu glauben, aber heute findet der 11. Deutsche MFA-Tag und ZFA-Tag in München statt, und ich bin schon zum 9. Mal dabei. „MFA“ ist übrigens die Abkürzung für Medizinische Fachangestellte, und von denen sind heute fast 600 im Leonardo Hotel Royal in München auf dem Kongress, den das PKV Informationszentrum veranstaltet. Da ich für PKV als freie Redakteurin den Newsletter ABRECHNUNG exakt betreue, nehme ich ebenfalls an diesem Kongress teil.

Meine Eindrücke vom MFA-Tag 2017

Das Leonardo ist ein sehr neues und sehr stylishes Hotel in einer der weniger schönen Ecken Münchens.

Leonardo Hotel Royal in München - Foyer

Im Foyer vor dem großen Vortragsraum sammeln sich nach und nach die Teilnehmerinnen.

MFA-Tag - Ankunft der Teilnehmer

MFA-Tag 2017 - vor dem Vortragsraum

Hier begrüßt Herr Egenberger, der Geschäftsführer des PKV-Verlags, die Teilnehmer im Vortragsraum.

MFA-Tag - Begrüßung der Teilnehmer durch Herrn Egenberger

Den Auftakt bei den Vorträgen machte die Körpersprache-Expertin Nadine Kmoth (sehr witzig und einprägsam):

MFA-Tag 2017 - Körpersprache mit Nadine Kmoth

Die Hygiene- und Abrechnungsexpertin Beate Rauch-Windmüller referierte über Hygienemanagent in der Arztpraxis:

11. Deutscher MFA-Tag in München - Referentin Beate Rauch-Windmüller

Nach weiteren Vorträgen und einem durchaus leckeren Mittagessen geht es am Nachmittag weiter mit Workshops in Kleingruppen. Ich muss jetzt gleich noch zum Austausch für Abrechnungsmanagerinnen …

Schreibe einen Kommentar