Mein Gastbeitrag über das Internationale Gartenfestival in Chaumont

Vor fast 30 Jahren habe ich mich in Frankreich verliebt, seitdem reise ich jedes Jahr mindestens einmal dorthin. Da trifft es sich gut, das meine Freundin und Kollegin, die Reisejournalistin Hilke Maunder, ein wunderbares Frankreich-Blog führt, auf dem ich ab und zu einen Gastbeitrag veröffentlichen darf. Obwohl es mich ja manchmal in den Fingern juckt, selbst noch ein Frankreich-Blog zu beginnen … aber mit meinen drei derzeit aktiven Blogs (Tief im Allgäu, Die Briefprofis-Blog und diesem hier) bin ich bereits ziemlich ausgelastet.

Wie dem auch sei, heute ist auf Hilkes Blog mein Gastbeitrag über das Internationale Gartenfestival in Chaumont-sur-Loire erschienen, das wir dieses Jahr schon zum dritten Mal besucht haben. Wie immer war es wunderschön und sehr inspirierend, selbst für eine eher faule Gärtnerin wie mich. Aber lesen Sie selbst …

Falls Sie Lust auf mehr haben: Mein letzter Gastbeitrag auf meinfrankreich.com beschäftigte sich mit den Überresten der Megalithkultur am Golfe du Morbihan in der Südbretagne.

Schreibe einen Kommentar