Kaufmännisches Rechnen

Kaufmännisches Rechnen - Cover

DUDEN Praxis kompakt. Dudenverlag 2011

Meine Kinder stöhnen immer wieder einmal über ihren Mathehausaufgaben: „Wozu muss ich das lernen, das braucht man doch überhaupt nicht!“

Doch, das braucht man. Es gibt praktisch keinen Beruf, in dem man gar nichts rechnen muss, und unseren Alltag können wir ohne angewandte Mathematik auch nicht besonders gut bewältigen. Dieses 76-Seiten-Büchlein wendet sich daher an alle, die das Gefühl haben, es könne nicht schaden, ihr Mathewissen mal wieder aufzufrischen.

Ich habe mich darin auf die unverzichtbaren Grundlagen des kaufmännischen Rechnens konzentriert und sie anhand von Beispielen aus dem praktischen Leben verdeutlicht. So können Sie nachschlagen, wie Sie im Urlaub Ihre Euros am einfachsten in US-Dollar umrechnen, wie Sie den Nettopreis einer Ware (ohne Mehrwertsteuer) ermitteln oder wie Sie herausfinden, was Sie ein Kontokorrentkredit wirklich kostet. Und das alles ist wirklich ganz einfach – Sie müssen nur nachlesen und mit Hilfe der Beispiele nachvollziehen, wie es geht!

Enthalten sind:

  • der Dreisatz,
  • Durchschnitte und Mischungsverhältnisse,
  • die Prozentrechnung,
  • Zinsrechnen,
  • die Kalkulation und
  • die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Kennzahlen.
Teilen Sie diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.